CARE-LINE Shop > Unterrichtsmaterialien > Grundschule > Förderung > Leseförderung für Jungen
Leseförderung für Jungen

Leseförderung für Jungen

178032-1
18,60 € inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Artikel ist sofort lieferbar
Autorin: Anne Scheller
Geeignet für: ab 2. Jgst.
Format: DIN A4
Umfang: 80 Seiten
Auflage: 1. Auflage 2010
Bestellnr.: 178032
ISBN: 978-3-86878-032-1


Gerade beim Thema Lesen wird immer wieder bewusst, dass Mädchen und Jungen unterschiedliche Gewohnheiten und Fähigkeiten haben. Mädchen gelten im Allgemeinen eher als „Leseratten“ und „Bücherwürmer“, Jungen als eher lesescheu. Aus dieser oberflächlichen Betrachtung allein lässt sich ableiten, dass durch geschlechtssensible Förderung hier mehr erreicht werden kann, als wenn alle Schüler „gleich gemacht“ werden.

Geschlechtssensible Förderung will auf die Unterschiede zwischen den Geschlechtern eingehen, ohne diese als einzige Ordnungsmerkmale der Schülerinnen und Schüler zu propagieren. Durch Verknüpfung mit geschlechtstypischen Themen und Vorlieben kann die Lesemotivation beider Geschlechter wesentlich gesteigert werden. Außerdem sollen die Schüler darüber an Textsorten herangeführt werden, die nicht zu ihrem bevorzugten Leserepertoire gehören. Bei den Jungen wird ein Augenmerk auf die erzählenden Texte gerichtet, um ihre Fähigkeit zu verbessern, Zusammenhänge über längere Textpassagen hinweg zu erfassen und dabei auch die Konzentration nicht zu verlieren.

Dieser Band zur Leseförderung für Jungen enthält grundlegende Informationen zur Leseförderung allgemein und zur Entwicklung und geschlechtssensiblen Förderung von Jungen und Mädchen. Den Hauptteil bildet jeweils eine umfangreiche Sammlung an Kopiervorlagen. In einzelnen Kapiteln werden Erzähl- und Sachtexte bearbeitet, jeweils mit jungentypischen Themen und Herangehensweisen verknüpft.

Die Materialien lassen sich auch mit den Inhalten der „Leseförderung für Mädchen“ verbinden.